DSGVO – Mit uns geben Sie Abmahn-Anwälten und Bußgeldforderungen keine Chance


Worauf Sie bei Ihrem Auto Wert legen, sollten Sie auch bei Ihrem Datenschutz.

Unser DSGVO-Airbag punktet für Sie gleich dreifach.

Sie sind Unternehmer(in) und hassen Zeitverschwendung an Bürokratie? Kleine und mittelständische Unternehmen sind das Rückgrat der deutschen Wirtschaft! Was soll dieses Rückgrat noch alles verkraften? Deutschland ist das einzige Land, das es erlaubt, den Datenschutz zum Thema des Wettbewerbsrechts zu machen und öffnet damit Abmahn-Auswüchsen Tür und Tor.



Nicht mit unseren Kunden - Nicht mit Ihnen!

Das ist ungemein frustrierend. Deshalb haben wir – Malte Köhler und Susanne Richter Versicherungsmakler – an einer einzigartigen Lösung für Sie gearbeitet. Der DSGVO-Airbag, der für Sie gleich 3-fach punktet:


  • Mit Ihrer dynamische Datenschutzerklärung auf Ihrer Webseite – geniale Neuheit!


  • Mit Ihrem klickbaren und zugleich rechtssicheren Datenschutzordner - geniale Neuheit!


  • Mit Ihrem Versicherungsschutz, wenn es Sie doch einmal treffen sollte - geniale Neuheit!


Aber der Reihe nach...



 

nach oben1. Ihre dynamische Datenschutzerklärung auf Ihrer Webseite

Egal, was Sie tun. Einen Handwerksbetrieb führen, einen Verein, eine medizinische Praxis oder als Dienstleister, Berater, Coach, Architekt, Bauingenieur, Vermieter Verantwortung tragen. Ab sofort können Sie den Blick in den Rückspiegel vergessen mit der Angst vor immer neuen Abmahngefahren oder vor der Datenschutzbehörde und endlich sorgenfrei nach vorn schauen.

Denn ab sofort haben Sie Ihre Datenschutzerklärung, die sich automatisch aktualisiert!

Installieren Sie mit wenigen Klicks das für Ihr System speziell entwickelte Plugin, z.B. für WordPress oder TYPO3. Beantworten Sie im Anschluss noch einige Fragen zur Ihrem Internetauftritt (Beispiel: "Verwenden Sie ein Kontaktformular?") und entscheiden Sie, wo die Datenschutzerklärung auf Ihrer Website angezeigt werden soll.

Fertig!

Ihre Datenschutzerklärung wird anschließend dauerhaft aktuellen gehalten. Änderungen erfolgen automatisch, z.B. bei neuen Urteilen oder Behördenentscheidungen. Es ist nicht nötig, dass Sie Texte austauschen.

Und natürlich alles DSGVO-konform.



Und jetzt sind Sie dran:

 

nach oben2. Ihr klickbarer und zugleich rechtssicherer Datenschutzordner

Ein Handwerksmeister aus Norddeutschland schimpfte kürzlich bei einer eher zufälligen Begegnung fürchterlich über die - Original-Ton - "Beamten-Bürokratie-Zwinge". Mit ihm nicht, sagte er. Er hätte anderes zu tun, als Formulare zu erstellen und Ordner anzulegen. Recht hat er, zumal die Auftragsbücher von Handwerksfirmen seit Jahren schon übervoll sind. Da kommen aktuell nur Datenschutz-Anwälte mit ... .


Darauf hatte er einfach keinen "Bock":

Ob Sie es glauben, oder nicht. Aber dieser Handwerker ist nicht nur unser erster DSGVO-Airbag-Kunde, sondern sogar ein sehr aktiver Empfehlungsgeber an seine Handwerkskollegen für diese geniale 3-er Lösung.

Seine Frau, die ihm in seiner Firma den Rücken frei hält, legte ihm innerhalb nur einer Stunde einen komplett fix und fertigen Datenschutzordner vor.

Was hat Sie getan?

Wir erklären Ihnen hier, was es mit dem DSGVO-Tool als unschätzbaren Rettungsring auf sich hat:



Clevere Unternehmer(innen) verschieben für das Vermeiden von Nervenkrieg gern die Geldausgabe für ein Wochenende am Meer zu zweit und denken sich dafür Tausende Euro besser schon mal für eine Kreuzfahrt im Atlantik, als sie gierigen Anwälten oder maßregelnden Datenschutzkontrolleuren in den Rachen zu werfen.

Denn solche Realitäten gehören zu den hohen, nicht kalkulierbaren, Kosten:




Zur Erinnerung:

Deutschland ist das einzige Land, das es erlaubt, den Datenschutz zum Thema des Wettbewerbsrechts zu machen. Und Neid und Missgunst sind zwei ehrgeizige Zwillinge ... .

Und nun gehört Ihnen die Bühne:


 

nach oben3. Ihr Versicherungsschutz, wenn es Sie doch einmal treffen sollte

"Jetzt laufen wir uns warm für Sie?

Warum?

Weil wir alles dafür tun, unsere Kunden selbst bei absoluter Crash-Ausnahme nicht allein zu lassen. Wir haben für Sie nach einer Versicherungslösung recherchiert, die dann greift, wenn Sie sich doch einmal gegen eine Abmahnung oder eine behördliche Auflage wehren müssen. In so einem Fall ist absolutes Profi-Reagieren angesagt! Bloß keine Unterlassungserklärung unterschreiben und klein bei geben. Das kann sich böse rechen. Da wir aber wissen, dass Sie mit unseren Airbags #01 und # 02 bereits bestens aufgestellt sind, haben wir alles daran gesetzt, einen Versicherer zu finden, der eine äußerst kostengünstige Lösung bietet.

Mit JURDATA haben wir ihn gefunden!


In diesem Video erfahren Sie nähere Details dazu:



Mit JurDATA haben wir ein Angebot für Sie herausgefunden, was nicht überfrachtet ist durch zusätzliche Einschlüsse, sondern sich konsequent an den Datenschutzrisiken orientiert und deshalb bezahlbar ist.



** Die Höhe der Prämie von JurData hängt von der Größe des Unternehmens ab. Beispielsweise erhält ein Unternehmen mit bis zu zehn Mitarbeitern und bei einer Selbstbeteiligung von 250 Euro den Rechtsschutz JurData bereits für 99 Euro pro Jahr.

JurData bündelt die wichtigsten Leistungen für rechtliche Konflikte rund um das Thema Datenschutz. Der enthaltene Daten- und Verwaltungs-Rechtsschutz bietet juristische Unterstützung, wenn das Unternehmen z.B. bezichtigt wird, unerlaubt Kundendaten weitergegeben zu haben.

Der enthaltene Straf- und Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz enthält einen Kostenschutz in Bußgeld- und Strafverfahren, wenn es um Pflichtverletzungen aus Datenschutzbestimmungen geht.

Der zusätzlich enthaltene Deckungsklage-Rechtsschutz für eine bestehende Cyber-Police rundet das Produkt ab. Er bietet einen Kostenschutz bei einer Klage gegen Cyber-Versicherer, wenn diese die vereinbarte Leistung versagen.


Und das schöne: Die Voraussetzung für die Gewährung des Versicherungsschutzes ist zwar daran gebunden, dass Sie die gesetzlichen Vorgaben für den Datenschutz einhalten. Damit aber nicht genau dies zu einer unüberwindbaren Hürde für Sie wird und Sie deshalb vielleicht sogar überlegen, auf diese wichtige Risikoabsicherung zu verzichten, erhalten Sie diesen vollkommen unproblematisch, wenn Sie bereits über die Airbags # 01 und # 02 verfügen. Es wäre erstens schlimm, wenn Sie den Rechtsschutz nur deshalb nicht bekämen, weil Sie online angreifbar sind (fehlender Airbag # 01) oder die pingeligste behördliche Pflicht nicht einhalten (fehlender Airbag # 02). Und es wäre zweitens schlimm, wenn Sie selbst bei einer rechtlichen Auseinandersetzung die Beweislast trifft.


Worin lag für uns die Krux, Ihnen nicht nur eine kostengünstige und qualitativ hochwertige Versicherungslösung anzubieten, sondern Sie für Sie vor allem auch schnell und unkompliziert umsetzbar zu machen?

Die Krux liegt in den Fragen des Versicherungsantrages, denn der Versicherer will natürlich sicher gehen, dass Sie Ihre Obligenheiten aus der DSGVO erfüllen.
Und genau das tun Sie, indem Sie über Airbag # 01 und # 02 verfügen.
So gesehen füllen die Anbieter von Airbag # 01 und # 02 - Anwälte! - mittelbar Ihren Antrag aus.


Da Unternehmer(in) von "unternehmen" kommt, unternehmen Sie jetzt Ihren letzten Schritt, der Ihren Airbag "rund" macht:



Wir wollen, dass Sie auf der sicheren Seite sind!

Wir sind dafür angetreten, Ihnen die Zeit zu geben, die Sie brauchen, um das zu tun,
wozu Sie angetreten sind. Und das ist bestimmt nicht, DSGVO konform zu sein.


Wenn es uns - als Ihre Versicherungsmakler - gelingt, dafür zu sorgen, dass Sie frei von Sorgen über nicht einschätzbare Gefahren ihrer Firmen von außen sind, dann haben auch wir ein unschätzbar hohes Gut gewonnen: Loyale Kunden in vertrauensvoller Zusammenarbeit.
Dafür arbeiten wir. Tag für Tag.


 

nach oben4. Fragen und Antworten

Sie können uns schnell und unkompliziert kontaktieren, wenn Sie zum Beispiel Fragen haben, die Ihnen nicht weit genug beantwortet wurden oder wenn Sie einen Kommentar abgeben möchten. Tragen Sie hier unten einfach nur Ihre Daten ein und Ihr Anliegen. Ihre Daten sind bei uns sicher und werden nie an Dritte weitergegeben.